Bei der 1. offenen SUP-Meisterschaft von Baden-Württemberg wird ein Jedermann-Rennen in der Fun-Class gestartet. Dies geht über eine Distance von ca. 4 km. Die Profi- und Race-Class startet beim Long Distance Race über ca. 8 km.

Für Teilnehmer, die kein eigenes Board haben, gibt es einige Boards zu leihen.
An beiden Tagen stehen Boards zum Test zur Verfügung.

 

Race-Meisterschaft: Samstag: 09.09.2017

  1. Long Distance: Die Streckenlänge wird je nach Bedingungen zwischen 4 und 8 Kilometer betragen. Auf dieser Distance wird mit Hardboards 14“ gefahren.
  2. Fun Class: Das Amateurrennen ist offen für alle Boardklassen bis 14“. Die Streckenlänge beträgt 4 Kilometer für die Amateure.
  3. Sprint Race: Das Sprint Race wird über eine kurze Strecke mit Wenden im K.O.-System ausgefahren. Streckenlänge ca. 200 m. Alle Sprint-Rennen werden auf I-Sups 12’6“ ausgefahren.
  4. Kinderrennen auf einer verkürzten Strecke ohne Anmeldegebühr, Boards können gestellt werden.

Anmeldegebühr:
Long Distance oder Fun Class:                       20,00 €
Long Distance/Fun Class und Sprint Race:       25,00 €

 

SUP-Polo Meisterschaft: Sonntag, 10.09.2017

Ein Ball, zwei Tore und sechs SUPs - fertig ist die ultimative SUP-Mannschaftssportart.   SUP-Polo kombiniert Teamsport, Wasserspiel und Stand Up Paddling mit maximaler Anforderung an die Geschicklichkeit. Der Ball darf nur mit dem Paddel ins Tor befördert werden. SUP-Polo spielt man 3 gegen 3. Ein Spaß für Jung und Alt. Ein Riesenspaß für Spieler und Zuschauer.

Mannschaften können sich im Vorfeld anmelden oder finden sich am Sonntag unter den interessierten Zuschauern. Je nach Teilnehmerfeld wird im KO-System der Sieger ausgespielt.

Spielzeit: 2 x 5 Min.

Ausrüstung: Badehose, oder der Witterung angepasste Kleidung.

Startgebühr je Team:  25,00 €

Nähere Informationen und Anmeldung über beide Veranstaltungen:
ab Mai 2017 unter www.kanu-radolfzell.de/sup

Kontaktperson: Christoph Straub
Tel.: +49 (0) 170/2758995
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Übernachtungsmöglichkeit auf dem Gelände des KCR vorhanden, Voranmeldung erwünscht